Dr. Michael John

Telemedizinische Assistenzsysteme in der Prävention und Rehabilitation - Aktuelle Projekte am Fraunhofer FOKUS


Kurzbeschreibung zur Person:

Dr. Michael John ist seit 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter in den Abteilungen Eingebettete Systeme, Systemarchitekturen und E-HEALTH. Seit 2013 ist er stellvertretender Leiter des Innovationszentrums Telehealth Technologies am Fraunhofer FOKUS und leitet dort die Forschungsgruppe Telerehabilitation. Seine Forschungsaktivitäten konzentrieren auf benutzerzentrierte Entwicklungsprozesse, telemedizinische Assistenzsysteme in der Prävention, Rehabilitation und Nachsorge, sowie innovative Medizingeräte und -sensorik. Derzeit untersucht er Aspekte der Akzeptanz und Alltagsintegration von telemedizinischen Therapieunterstützungssystemen.


Informationen zu "Telemedizinische Assistenzsysteme in der Prävention und Rehabilitation - Aktuelle Projekte am Fraunhofer FOKUS"

Der Kurzvortrag definiert einleitend ein gemeinsamens Verständnis von telemedizinisches Assistenzsystemen in der Prävention und Rehabilitation und zeugt mögliche Anwendungsbreiche entlang des gesamten Versorgungsprozesses vom Akutereignis über die Nachsorge bis zur Sekundärprävention auf. Im Anschluss werden überblicksartig die telemedizinische Plattform von Fraunhofer FOKUS vorgestellt sowie konkrete Pilotprojekte, die auf der Plattform umgesetzt wurden.


Der Vortrag zum Nachschauen:

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte loggen Sie sich HIER als KongressteilnehmerIn ein, um auf die Aufzeichnung dieses Vortrages zugreifen zu können. Die Zugangsdaten werden am 08.06. verschickt. Sollten Sie im Laufe des 08.06. als KongressteilnehmerIn keine Zugangsdaten bekommen haben, wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.