Dr. Dipl.-Biol. Petra Schnell-Inderst

Evaluation von eHealth-Anwendungen im Health Technology Assessment


Kurzbeschreibung zur Person:

Dr. Dipl.-Biol. Petra Schnell-Inderst, MPH ist seit 2009 Senior Scientist am Institut für Public Health, Medical Decision Making and Health Technology Assessment, an der UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik in Hall, Österreich. Sie leitet das Programm für Health Technology Assessment am Institut.

Ihr hauptsächliches Forschungsinteresse gilt der Methodik von Health Technology Assessment (HTA) mit einem Schwerpunkt auf Medizinprodukten (siehe www.medtechta.eu), digitalisierte Medizin, personalisierte Medizin in der Onkologie und Public Health-Interventionen wie Präventions- und Screeningprogrammen. Sie hat zahlreiche HTA-Berichte für verschiedene HTA-Organisationen durchgeführt und vertritt die UMIT beim European network for health technology assessment.


Informationen zu "Evaluation von eHealth-Anwendungen im Health Technology Assessment"


Der Vortrag zum Nachschauen:

Sie sind nicht eingeloggt. Bitte loggen Sie sich HIER als KongressteilnehmerIn ein, um auf die Aufzeichnung dieses Vortrages zugreifen zu können. Die Zugangsdaten werden am 08.06. verschickt. Sollten Sie im Laufe des 08.06. als KongressteilnehmerIn keine Zugangsdaten bekommen haben, wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.