NEWS der TELEMED Austria

Apple stellt drei wegweisende Gesundheitsstudien vor

Sep 2019 

Apple kündigte heute drei neuartige medizinische Studien in Kooperation mit führenden wissenschaftlichen Einrichtungen und Forschungsinstituten an, welche mehr Teilnehmer erreichen werden, als es je möglich war.  Zu den Studien gehören: 

Apple Women's Health Study: In Zusammenarbeit mit der Harvard T.H. Chan School of Public Health und dem NIH's National Institute of Environmental Health Sciences (NIEHS) hat Apple die erste Langzeitstudie diesen Umfangs entwickelt, die sich mit dem Menstruationszyklus und gynäkologischen Themen beschäftigt. Diese Studie zielt darauf, Untersuchungen und Risikoeinschätzungen in verschiedenen Themenbereichen zu verbessern, beispielsweise polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS), Unfruchtbarkeit, Osteoporosis, Schwangerschaft und Menopause.

Apple Heart and Movement Study: Apple arbeitet mit dem Brigham and Women's Hospital und der American Heart Association an einer umfangreichen Studie, um zu untersuchen, wie Herzfrequenz- und Mobilitätssignale - wie Gehtempo und Treppen steigen - mit Daten zu Krankenhausaufenthalten, Stürzen, Herzgesundheit und Lebensqualität zusammenhängen. Das Ziel ist es, zu gesunder Bewegung anzuregen und die Herzgesundheit zu fördern.

Apple Hearing Study: Gemeinsam mit der University of Michigan untersucht Apple Faktoren, die die Hörgesundheit beeinflussen. Die Apple Hearing Health Study ist die erste ihrer Art, die im Laufe der Zeit Daten sammelt, um zu verstehen, wie sich die tägliche Lärmbelastung auf das Hören auswirken kann. 

https://www.kma-online.de/aktuelles/it-digital-health/detail/apple-stellt-drei-wegweisende-gesundheitsstudien-vor-a-41953

Telemed Austria joins the ISfTeH
Wie Politik Innovationen im e-health Bereich aktiv...